Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie - bis zu 500 € sparen

Mit dem Prämiengutschein können Sie 50 % Ihrer Weiterbildungskosten sparen, denn der Bund gibt die Hälfte aller Kurs- und Prüfungsgebühren dazu. Die maximale Bezuschussung beträgt seit 2010 bis zu 500 € (statt vorher 154 €).

Was ist der Prämiengutschein?
Der Prämiengutschein ist eine finanzielle Förderung des Staates für Weiterbildungangebote, die Ihrem beruflichen Fortkommen dienen.

Wie hoch ist die Förderung durch den Prämiengutschein?
Der Prämiengutschein deckt 50% Ihrer Weiterbildungskosten ab und kann bis max. 500 € hoch sein.

Wer kann den Prämiengutschein beantragen?
Erwerbstätige mit einem zu versteuerndem Jahreseinkommen von höchstens 20.000 € 
(bei gemeinsam Veranlagten 40.000 €).

Wie erhält man den Prämiengutschein?
Sie suchen sich zunächst eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe und vereinbaren einen Beratungstermin. Erfahren Sie unter 0800/26 23 000, wo die nächste Beratungsstelle ist.

Bringen Sie folgende Dokumente zum Beratungstermin mit:

  • Gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein, Reisepass)
  • Einkommenssteuerbescheid vom letzten oder vorletzten Jahr
  • Wenn Sie kein EU-Bürger sind: eine Aufenthaltserlaubnis

Wie oft kann man den Prämiengutschein beantragen?
Alle zwei Jahre.

Wie kann man den Prämiengutschein bei der Einfach Englisch Sprachschule einlösen?
Sie geben den Prämiengutschein zusammen mit Ihrer Anmeldung zum Sprachkurs in der Einfach Englisch Sprachschule ab und erhalten eine reduzierte Rechnung.
Auf der Website http://www.bildungspraemie.info erhalten Sie weitere Informationen.

Und hier bekommen Sie Ihren Prämiengutschein:
HWBR, An der Jägerbäk 3, 18069 Rostock
Ansprechpartner: Anne Klink 
Tel.: 0381 / 8070729


Über diesen Link können Sie Kontakt zu Frau Klink aufnehmen.

Förderung durch Bundeswehr (BFD)

Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr fördert die Aus- und Weiterbildung der Soldatinnen und Soldaten während und nach der Dienstzeit. Unsere Englischkurse werden vom BFD gefördert.

Da fast jede Branche, ob innerhalb der Bundeswehr oder im zivilen Bereich, gute bis excellente Englischkenntnisse als Jobvoraussetzung ansieht, können wir durch unsere Erfahrung und unser breit gefächertes Angebot an Englischkursen dieser Forderung nachkommen. Ob allgemeinsprachliches Englisch, Wirtschaftsenglisch oder fachspezifisches Englisch - wir helfen Ihnen, sich gemäß Ihrem Sprachlevel auf Ihr Ziel im Fremdsprachenerwerb optimal zu konzentrieren.

Wer kann die Förderung des BFD beantragen?

  • Alle Soldaten auf Zeit
  • Berufsoffizieren im fliegerischen Dienst mit besonderer Altersgrenze
  • Grundwehrdienstleistende
  • Freiwillig zusätzlich Wehrdienstleistende

Wie melde ich mich zum Sprachkurs in der Einfach Englisch Sprachschule an?

Lassen sie sich von uns ein unverbindliches Angebot über den/die von Ihnen gewünschten Englischkurse senden und legen Sie dieses Angebot Ihrem BFD-Berater vor. Nach Genehmigung der Förderung Ihres Kurses melden Sie sich in der Einfach Einfach Sprachschule zu Ihrem Sprachkurs an.

Wer ist mein BFD-Berater / Wo ist mein zuständiger Brufsförderungsdienst?

Klicken Sie auf folgenden Link und erfahren Sie, welches Berufsförderungsdienst der Bundeswehr für Sie zuständig ist.
Mein BFD: http://anw.bfd.bundeswehr.de/internetWeb/app?menuItem=MeinBfdSoldatBeratungSuche&service=navigation
Auf den Seiten des Berufsförderungdienstes der Bundeswehr finden Sie weiterführende Informationen. Bitte klicken Sie hierzu auf folgenden Link: 
www.bfd.bundeswehr.de